NEU: 2G+ Regel beim Tennisspiel in der Halle!

Liebe Tennisspielerinnen und Tennisspieler,

seit 24.11.2021 gelten neue Regelungen (2G+) für das Tennisspielen in der Halle. Es muss zusätzlich zum Impf-/ oder Genesenennachweis auch ein negativer Test vorliegen.

Das bedeutet, dass wir ab sofort eine individuelle Kontrolle des Impf- und Teststatus bei jedem Spieler vornehmen müssen.

Zulässige Tests sind:

  • PCR-Test, der vor höchstens 48 Stunden durchgeführt wurde.
  • PoC-Antigentest, der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.
  • Ein unter Aufsicht vor Ort vorgenommener Antigentest zur Eigenanwendung durch Laien (Selbsttests), der vor höchstens 24 Stunden durchgeführt wurde.
  • Getesteten gleichgestellt: Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

Bitte melden Sie sich zwischen 10.00 bis 13.00 Uhr im TCB Sekretariat an, ansonsten bitte auf der Clubterrasse. Kommen Sie bitte entsprechend rechtzeitig.

Für das Training bei der Tenniscompany melden Sie sich bei der Tennisschule oder Ihrem Trainer/Ihrer Trainerin.

Genaueres lesen Sie auf der Homepage des BTV:

Zur BTV-Seite

Der BTV ist, ebenso wie der Vorstand des TCB, über dieses Vorgehen entsetzt und in Kontakt mit dem Innen- und Gesundheitsministerium.

Der Vorstand

Aktualisiert:30. November 2021 -13:16