2. Herren stehen vor Klassenerhalt – 1. Herren belegen 2. Platz in der Bayernliga

(von Arno Stegen) Bei ihrem vorletzten Match beim Tennisclub Neuaubing sicherten sich die 2. Herren um Julian Auktor mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung zunächst den 3. Platz in der Bezirksklasse 1. Nach einem Zwischenstand von 4:2 nach den Einzeln wurde es zum Schluss ein 6:3. Die Spiele waren sehr stark vom Wind beeinträchtigt, der über die trockenen Plätze fegte und Spielern und Zuschauern immer wieder den Sand in die Augen trieb. Umso mehr ist anzuerkennen, dass sich unsere Mannen dadurch nicht aus dem Konzept bringen ließen und taktisch klug den Gegnern ihr Spiel aufzwangen. Nun gilt es, am letzten Spieltag die gute Position zu behaupten. Dies sollte gegen den TC Karlsfeld am See gelingen, die bisher sieglos das Schlusslicht bilden. Die Begegnung wurde für den kommenden Sonntag wegen des Ausräumens unseres Clubhauses zum ESV Pasing in der Haberlandstraße verlegt.

Die 1. Herren bleiben in der Bayernliga auch nach der letzten Begegnung, die mit 2:7 beim Tennisclub GW Luitpoldpark verloren ging, auf Platz zwei der Tabelle. Die Mannschaft von Luitpoldpark hatte sich gegen unsere Mannschaft mit einem bulgarischen Weltklassespieler besonders stark aufgestellt. In ihrem ersten Jahr in der Bayernliga hat sich die Mannschaft um Richie Stempnowski unerwartet stark geschlagen. Es ist immer wieder eine Freude, diesem von einem großen Mannschaftsgeist geprägten Team zuzuschauen.

Aktualisiert:6. Juli 2017 -8:46